Saison 2015/2016

Herren 2 mit souveränem Auswärtssieg gegen Rheno

Am Freitagabend feierte man in Heerbrugg, am Samstag beim offiziellen  Weihnachtsessen in St.Gallen. Mit dem 1:3 (9:25, 20:25, 25:16, 15:25) gelang dem Herren 2 ein versöhnlicher Jahresabschluss. Das Team von Reto Weber überwintert auf Rang 2 in der 3. Liga. Mit 0:7 und 1:12 gelang den St.Gallern ein fulminanter Start. Dabei machte Rheno die meisten Punkte mittels Eigenfehlern gleich selbst.…

Herren 2 beendet die Saison mit einem Sieg gegen Arbon

Im letzten Spiel der Finalrunde empfingen die St.Galler am Freitag Abend den VBC Arbon in der Schönenwegen Halle. Das Resultat von 3:0 fiel klar aus, die einzelnen Sätze waren aber ziemlich eng: 25:20, 25:23 und 32:30. Somit gewinnt der STV die Gruppe deutlich mit dem Punkte Maximum. Zu Beginn war es für die Gastgeber zum Verzweifeln: Schöne Angriffe über verschiedenste…

Deutlicher Sieg für Herren 2

Am Mittwoch Abend empfing das Team von Trainer Reto Weber den TV Warth-Weiningen in der Schönenwegen Halle. Das zweite von drei Platzierungsspielen war eine einseitige Angelegenheit: Die Hausherren fegten die Gäste 3:0 (25:11, 25:19, 25:13) aus der Halle. Zu Beginn konnte der STV gleich 6:1 vorlegen. Das gab ein gutes Polster. Danach lief es wie am Schnürchen. Angriffe über Aussen,…

Forfait Sieg für Herren 2 im ersten Platzierungsspiel

Am Donnerstagabend traf das Herren 2 auswärts auf VBR Rickenbach. Das Spiel verlief eher schleppend, als sich anfangs zweiter Satz einer der nur sechs Gastgeber verletzte und aufgeben musste. Das offizielle Ergebnis lautet 1:3 (25:23, 6:25, 0:25, 0:25). Finalrunde: Da in der dritten Liga diese Saison nur zweimal sechs Teams antreten, beschloss der Regionalverband RVNO eine Finalrunde anzusetzen, um den Mannschaften…

Herren 2 übernimmt Tabellenführung nach Auswärtssieg in Arbon

Am Donnerstag Abend startete das Team von Reto Weber erfolgreich ins neue Jahr. Mit dem 0:3 (17:25, 22:25, 22:25) gegen den VBC Arbon konnten alle Auswärtsspiele der regulären Saison gewonnen werden. Top motiviert stand das Team etwas mehr als eine Stunde vor Matchbeginn  vor der Berglihalle, welche allerdings verschlossen und dunkel war. Allmählich trudelten auch die Gastgeber ein, welche seit…

Weihnachtliche Stimmung in der Alten Kreuzbleiche

Erstmals diese Saison durfte das Herren 2 in seiner Heimhalle, der Alten Kreuzbleiche, antreten. Im Spiel gegen Rheno wurden fleissig Geschenke in Form von Eigenfehlern verteilt. Das Spiel endete 3:0 (25:17, 25:21, 25:15) und war ein schöner Auftakt zum anschliessenden Weihnachtsessen. Die Rheintaler waren nicht zu unterschätzen, hatten sie doch kürzlich Wittenbach fast geschlagen. Entsprechend konzentriert startete der STV ins…

Märchenhafte Wende in Andwil

Das Herren 2 konnte sich am Samstag nach einem 2:0 Rückstand steigern und holte noch zwei Punkte mit einem 2:3 (25:15, 29:27, 15:25, 17:25, 9:15) Auswärtssieg. Es war einmal an einem sonnigen Sonntag in den Hügeln nördlich von Gossau… Smarty Tinky Winky und seine zwölf Zwerge, pardon Einhörner, begaben sich ins Fürstenland um sich zu revanchieren für die 1:3 Niederlage…

Letztes Vorrundenspiel in Wetzikon

Gleich der erste Spielball war hart umkämpft von beiden Mannschaften mit dem glücklicheren Ende für die St.Gallerinnen. In diesem Stil ging es weiter und die Damen des STV St.Gallen konnten sich Punkt um Punkt erspielen. Es war als ob im Vergleich zur ganzen Vorrunde eine neue Mannschaft auf dem Feld stand. Leider fehlte es aber immer noch an der Konstanz…

Inferiores Herren2

Am Freitag Abend gingen wir gegen Wittenbach regelrecht unter. Es gelang dem Team kaum sich selber aus dem Loch zu befreien. Der Gegner verteidigte sehr gut und brachte viele Bälle am STV Block vorbei. Das reichte an diesem Tag für eine deutliches 0:3 (18:25, 13:25, 22:25). Einige Spieler aus dem Kader sind momentan körperlich etwas angeschlagen. Speziell auf der Aussenangreiferposition…

Ein Spiel zum Vergessen

Auch im zweiten Spiel der Saison fand das erste Damenteam des STV St. Gallen kein Rezept und verlor das Spiel klar mit 0:3 Sätzen. Am letzten Wochenende hatte man sich einem starken Pallavolo Kreuzlingen mit 3:0 geschlagen geben müssen; in der zweiten Runde wollten es die St. Gallerinnen gegen den VBC Züri Unterland besser machen. Der Start misslang jedoch gründlich,…